1/2018 3/2018 4/2018 5/2018              
 
 
Bilder (nicht nur) aus Buseck - Februar 2018
25.
bis
28. Feb.
 
  28. Februar - Es war zeitweise bitterkalt. Den Wieseck-Enten hat's sicher auch nicht so gut gefallen. An der Staustufe für den nicht mehr existierenden Mühlbach war ordentlich 'was los. 25. Februar - Das traumhafte Winterwetter (mit etwas zu wenig Schnee) ... ... wollte gar nicht mehr aufhören Sowohl der Mond (im Osten) als auch die Sonne (im Südwesten) ließ sich blicken, ... ... und zwar gegen 16.00 Uhr.  
18.
bis 25.
Feb.
 
  25. Februar - Die "hundertwässrige" Kindertagesstätte ist wirklich sehenswert, aber so versteckt, dass es sicher Busecker gibt, die sie gar nicht kennen. Klar, die Schloss-remise ... aber irgendwie seitenverkehrt? Nein, es ist die Rückseite, die ich bisher so noch nicht gesehen habe. Die Aufnahme wurde nicht wegen des häufig fotografierten Schlosses, sondern wegen des fest zugefrorenen Tümpels gemacht. 18. Februar - Ein Blick ins Herz von Großen-Buseck - vom Bahndamm zum Kreuz ... dahinter der Schlosspark. Dieses ortsprägende Bauwerk hat seine exponierte Position wahrlich verdient. Die Sonne hatte das Kommando übernommen ...  
11.
bis
18.
Feb.
 
  .. und die Pflanzen gehorchten ihr. Unterm Hoheberg betätigen sich die Obstbäume hauptsächlich als wirtspflnzen für die Misteln. Der Huflattich Tussilago farfara ist quasi eine "Mini-Sonnenblume". Und erneut hat sich die Zahl der Orchideen (Bienenragwurz) auf der Wiese am Hoheberg enorm vergrößert.      
1.
bis
4.
Feb.
 
  4. Februar - Die Winterlinge sind da, ... ... und natürlich auch die Schneeglöckchen. 3. Februar - Viele haben die Städte der Welt bereist ... und wissen nicht, dass auch Frankfurt viel Sehenswertes zu bieten hat, ... ... beispielsweise den Römerberg, bebaut mit wunderschönen Fachwerkhäusern, der Alten Nikolaikirche und dem historischen Rathauskomplex. ... ... In unmittelbarer Nähe des Römerbergs steht der ab 1250 erbaute Kaiserdom St. Bartholomäus. 1. Februar - Das gibt's nicht so oft. Im Westen leuchtete der untergehende Vollmond, und im Osten ging die Sonne auf  

Hintergrundbild: Zwillingseiche auf dem Hornberg am 17. April 2017 (Ostermontag)

Fotos: Michael H. Lemmer